Super Sonntag

Das Wetter war sehr schön heute. Kurzer Hand sind wir dann dann mit dem Schlitten losgezogen, schon die vergangenen Tage hatte ich der Miniheldin das versprochen, aber immer hat es sehr stark geschneit und gestürmt. Da sind wir lieber zuhause geblieben.  Der Schnee war schön festgefahren, so konnte man super mit dem Schlitten drüber fahren und der kleinen Zaubermaus hat es auch einen Riesenspaß gemacht. 

Ja die guten Vorsätze :)

Ich habe mir als Vorsatz genommen, mindestens 2-3 mal die Woche hier einen Beitrag zu schreiben. Hmmm, hat noch nicht geklappt, die Zeit hat mir gefehlt. Eigentlich gab es sogar einiges zu berichten, ich werde das aber in der kommenden Woche nachholen, da habe ich ein bißchen mehr Zeit.  Bis dahin wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende. 

Was ist hier los?

Oh mein Gott, was ist hier los? Kind ist schon den ganzen Tag sehr willensstark und versucht das auch durchzusetzen!  Hund rupft alles auseinander! Ich glaube uns bekommt die Schneeluft nicht so gut!  Egal! Focus auf das was funktioniert und was schön ist, denn es gibt so viele schöne Dinge! 

Rückblick und Vorsätze 

2016 habe ich viiiiiiel gelacht, geweint, gestritten, trainiert, gefeiert,losgelassen, Fehler  gemacht, gejubelt, Abschied genommen, nachgedacht, gelernt, überrascht, Gutes getan, Probleme gelöst, Freundschaften gepflegt, verletzt, manches hinter mir gelassen, zugehört,  motiviert, viele Gespräche geführt und wunderbare Menschen kennenlernt. Ich habe gelernt, das man für sein eigenes Glück und für SEIN Jahr selbst verantwortlich ist und man selbst dazu beitragen muß das es DAS Jahr wird.  Für das alles möchte ich Danke Danke Danke sagen.  Für 2017 wünsche ich uns allen mehr solcher schönen Momente und freue mich jetzt schon, diese Erlebnisse  mit euch zu teilen. Viele von Euch haben schon in den vergangenen Tagen den Entschluß gefasst, für sich etwas zu tun und das kommende Jahr zu Ihrem zu machen und haben sich zu unserer Challenge                            💥💥💥💥New Year💥💥💥💥                                           New Lifestyle angemeldet!!!  Mein wichtigster Vorsatz ist: Ich will 2017 zu meinem Jahr machen und das weiter machen was ich 2016 angefangen habe! Was sind Eure Vorsätze für das Neue Jahr?  📌📌 #happynewyear #newlifestyle #deinjahr2017

Weihnachten 2016

Dieses Weihnachten ist unser 2. Weihnachten zusammen und das erste war schon total toll. Aber dieses Weihnachten war echt richtig toll, wir haben ganz viel zusammen gespielt. Ich habe die Geschenke zusammengebaut, damit die Maus spielen konnte! Und sie hat auch bis 20 Uhr durchgehend mit ihren neuen Sachen gespielt! Es war alles so wie ich es geplant habe und wenn das Wetter mitspielt werden wir auch am 2. Weihnachtsfeiertag zur Familie fahren!

Blogparade: Weihnachten mit Kind! So feiern wir!

Weihnachten ist meine Lieblingszeit, das war es schon immer. Ab Mitte November fiebere ich schon auf Weihnachten hin und jetzt mit Kind ist es noch viel schöner! Im letzten Jahr hatten wir das erste Weihnachten mit meinem Kind und es war einfach sensationell. So schön war es das letzte mal als ich noch klein war! Dieses Jahr wird es noch viel schöner weil sie jetzt schon viel mehr mitbekommt mit ihren fast 15 Monaten. Ich freue mich auf die leuchtenden Kinderaugen, wenn es die Geschenke sieht! Ich freue mich darauf mit Amelie mit Ihren neuen Sachen zu spielen und mir später mit ihr und meiner Mutter einen schönen Abend zu machen und natürlich schöne Feiertage!

Momsfavoritesandmore ruft in diesem Jahr zu einer Blogparade auf, an der ich sehr gerne mitmache! 

Dann werde ich mal erzählen wie ich mir die Feiertage mit meinem Kind vorstelle und wie es werden soll 🙂

  • Wie und mit wem verbringt ihr die Feiertage?
Wir werden zusammen mit der Oma Heiligabend und den 1. Weihnachtsfeiertag verbringen und am 2. Weihnachtsfeiertag wollen wir zu meiner Tante fahren! 
  • Fahrt ihr zu Oma und Opa oder kommen diese zu euch?
Nein die Oma wohnt mit im Haus, das ist sehr praktisch
  • Oder seit ihr am Heiligabend ganz für euch und brecht erst am ersten bzw. zweiten Weihnachtsfeiertag zu Besuchen der Verwandtschaft auf?
Wir werden am 2. Weihnachtsfeiertag zu der Verwandtschaft fahren!
  • Gibt es spezielle Traditionen oder ein ganz bestimmtes Festessen?
Heiligabend gibt es ganz traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen, am 1. Weihnachtstag wird es Ente geben, sonst gab es immer eine Gans, bzw. als ich noch klein war, aber eine Gans ist jetzt zu groß wir sind ja nur meine Mutter und ich und Amelie. Der Baum wird grundsätzlich erst am Morgen des Heiligabends aufgebaut und die Süßigkeiten-Teller werden belegt, während Amelie schläft werden die Geschenke unter den Baum gelegt und wenn sie dann aufwacht gibt es Bescherung, so das sie noch eine Weile damit spielen kann. Zumindest ist das erstmal so geplant
  • Kommt der Weihnachtsmann oder das Christkind?
Bei uns kommt das Christkind 
  • echter Tannenbaum oder Plastiktanne? Echte Kerzen oder Lichterkette?
Wir haben einen künstlichen Baum, der ist sehr schön und ich finde es nicht schlimm, so hat man einfach weniger Arbeit. Auf gar keinen Fall haben wir echte Kerzen, das Risiko das alles anfängt zu brennen ist mir einfach zu groß. Wir haben eine Lichterkette, die Kerzen sehen fast aus wie echt!
  • Ihr wohnt vorrübergehend oder generell in einem anderen Land? Wie feiert man dort bzw. wie feiert ihr dort?
Wir wohnen in Deutschland, sind deutsche und feiern Weihnachten ganz normal! So ich hoffe das meine Planung für die Feiertage auch so annäherend hinhaut und wünsche allen schon jetzt mal eine schöne Weihnachtszeit!

Was ist da LOS????

Plötzlich höre Schritte im Flur und die Stimme meiner Mutter, die sagt: Hey, Maus was ist denn los? Dann höre ich mein Baby schreien! (Das Kinderzimmer ist aus Platzgründen auf einer anderen Etage)  Wie von der Tarantel gestochen springe ich auf, mein erster Gedanke, verdammt was ist mit dem Babyphon los, da werde ich morgen erst mal nach schauen müssen. Schnell die Schuhe an und runter zu meinem Kind. Hmmm im Schlafsack verdreht! Kann passieren aber so kann ich auch nicht in Ruhe schlafen, wenn ich nicht sicher sein kann das ich mein Kind höre oder nicht! Also, Kind gepackt und ab in Mamas Bett. Ist ja genug Platz 🙂 Jetzt liege ich hier neben meinem Kind und höre dem leisen Atmen und dem schmatzen zu, nie zuvor hätte ich gedacht, das dieses Geräuch so beruhigend und schön sein kann. Ich glaube wenn man Mama ist ändert sich so vieles und es wird alles noch viel schöner. Man lebt einfach bewusster! Durch das Licht meines Tabletbildschirms wird ihr süßes Gesicht beleuchtet und ich könnte ihr stundenlang dabei zuschauen, wie sie auf ihrem Nucki herum schmatzt! #love  Nebenbei überlege ich mir bereits wie mein morgiger Tagesablauf werden wird. Es fehlen noch die Weihnachtsgeschenke für die beiden Wauzis. Mal schauen was wir da morgen fiden werden. 

Blog-Pläne für 2017

Seit einigen Tagen oder auch schon Wochen mache ich mir Gedanken um meinen Blog, auch wenn ich 2016 nicht soviel gepostet habe, fällt es mir schwer zu sagen: Ich lass es sein!  Nachdem ich heute meine tägliche Feedly Runde gemacht habe bin ich auf Sabienes Jahresrückblick gestoßen und konnte hier einige Inspirationen mitnehmen!  In jedem Fall habe ich mir vorgenommen, mindestens 3-4 Post pro Woche zu bringen, Thema ist erstmal nicht so wichtig, es wird in jedem Fall meinen Heldenhaushalt, die Fotografie (mein liebstes Hobby) oder aber meinen heiß geliebten Lifestyle betreffen.  Zudem werde ich mir mit Hilfe von einigen Apps die Blogbeiträge planen und vor allem Ideen aufschreiben. Ich habe nämlich ganz viele Ideen, nur wenn es dann soweit ist und ich diese zu "Blog" bringen möchte, sind sie wie weg, praktisch wie nie da gewesen!  Sonst habe ich meine Beiträge aus der Vergangenheit immer gelöscht aber diesmal bleiben sie definitiv stehen, ich bin in einer Entwicklung und ich weiß ich gehe jetzt in die richtige Richtung. Der Rest ist meine Vergangenheit und gehört aber immer noch zu mir!

Mein Tag in einem Bild

Der Start in die neue und damit auch in die zweitletzte Woche war sensationell, ich habe das Heldenkind erstmal in die Kita gebracht und sofort danach die Hunde abgeholt und los gings eine Runde laufen. Das hat so gut getan, immerhin hatte ich eine länger Laufpause durch eine kleine Erkältung.  Aufgrund der Hunde an meiner Seite ging es nicht so schnell, da auch hin und wieder ein Hindernis kam wo ich die Hunde fest machen mußte, also bin ich ganz gemächlich durch die Wälder und Felder getrabt! Schön war es, es ist für mich eine Zeit wo ich einfach nur abschalten kann und wo ich meinen Lifestyle auch mal leben kann. Ich merke immer mehr wie fit ich geworden bin, vor ein paar Jahren wäre es nicht möglich gewesen zu laufen, nach den ersten 500 m haben mir die Beine geschmerzt und meine Lunge drohte zu explodieren.  Dank #OSC geht es mir damit jetzt richtig gut und ich komme locker auch schon an die 13 km ran. Aber heute waren es nur knapp 5 km, ich bin mir nicht sicher ob die Hundis es schaffen würden mit mir zusammen 13-15 km zu laufen.  Danach sind wir losgezogen und habe die restlichen Weihnachtsgeschenke besorgt, jetzt kann Weihnachten in jedem Fall kommen. Ich freue mich riesig auf das diesjährige Weihnachtsfest. Ich zähle schon die Tage bis zum Heiligen Abend.  Das schönste für mich war jedoch die Zeit die ich heute Nachmittag mit meinem Heldenkind verbracht habe, wir haben getobt und gespielt und Blödsinn gemacht! Die kleine Maus bringt mich immer wieder zum Lachen und sie ist so ein Sonnenschein und schon so selbständig mit Ihren knapp 15 Monaten!

Ich habe es mir gegönnt

Noch ein Weihnachtsgeschenk für mich selbst. Als erstes habe ich mir ja eine Spülmaschine geschenkt worüber ich soooo glücklich bin! Es vereinfacht mir einfach so vieles. Aber um meinen Lifestyle und den besten Job ever auch noch ein bißchen mehr zu vereinfachen habe ich mir dieses Schmuckstück gegönnt! Eine Bluetooth Tastatur die ich an 3 Verschiedene Geräte anschließen kann, auch an mein Handy und an meine Tablet, die zwei wichtigsten. Zudem habe ich es jetzt auch noch an mein Smart-TV angeschlossen. Das erleichtert mir das bloggen ungemein und natürlich auch meinen Job! Das ist der Wahnsinn, ich bin so erleichtert.  Ich bin gerade so glücklich darüber das ich das hier jetzt einfach mal posten muß! 😂  In den nächsten Tagen kommt natürlich auch wie jedes Jahr mein Jahresrückblick und diesmal habe ich wirklich einiges zu erzählen! Soll ich euch mal was sagen? Nicht mal mehr 6 Tage und dann ist auch schon Heiligabend und es ist das zweite Weihnachten seit dem ich kein Kind mehr bin, auf das ich mich richtig freue und der Grund dafür ist meine kleine Tochter Amelie! Ich bin so glücklich das sie da ist und ich möchte sie nie wieder missen, sie hat mein Leben so sehr bereichert! Mein kleines JP-Baby, der kleine Wirbelwind! Ich liebe dich über alles!!!