Meine Geschichte mit meinem neuen Lifestyle

In der letzten Zeit werde ich öfter gefragt, was hat sich denn überhaupt bei dir verändert? Was ist das für ein neuer Lifestyle? Hast du auch mal ein Foto von dir von vorher und nachher? Nein so direkte oder bewusst habe ich kein Foto vorher gemacht, denn ich war genauso ein Skeptiker wie ihr alle auch. Ich habe mir auch gedacht, was soll sich da schon groß verändern, was dann auch auf Fotos sichtbar wäre 🙂 !!!  Mein Leben war geprägt von vielen verschiedenen Diäten, von Null-Diät angefangen über Punktezählen bis hin zu FDH und LCHF (LowCarbHighFat). Einiges habe ich bis zum Wunschgewicht auch wirklich durchgezogen, aber danach hat es nicht lange gedauert bis alles wieder drauf war. Frust war also mein täglicher Begleiter.  Ich habe seit ich mich erinnern kann, an unreiner Haut gelitten ganz besonders am Dekolleté und am Rücken. Bikini oder Badeanzug ein absolutes NO-GO für mich und schwimmen demnach erst recht nicht! Ständig war ich nur eingeschränkt, es hat mir sogar starke Komplexe bereitet.  Im September 2014 bin ich dann von einer Bekannten auf OSC und dem #Powerstoff aufmerksam gemacht geworden und wenn man wie ich so viel schon durch hat, ist man ja sowieso sehr skeptisch, aber ich dachte mir, was habe ich schon zu verlieren. Nach kurzer Zeit habe ich gemerkt, das mein Umfang weniger wurde und ich habe tatsächlich zügig abgenommen, auch meine Cellulite wurde immer weniger. Ich war begeistert, also nahm ich auch noch die #Powerzwerge und ohne das ich damit gerechnet hätte meine Pickel und Hautunreinheiten gingen nach und nach weg.  Und die absolute Krönung war, ich wurde widererwarten schwanger obwohl mir Unfruchtbarkeit diagnostiziert wurde #wow!  Ich kann jetzt sagen, mit diesem neuen Lifestyle bin ich ein komplett neuer Mensch, nicht nur physisch sondern auch psychisch und mein kleiner #Powerzwerg 😉 macht mich erst recht zu einem glücklichen Menschen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.