Colorkey

Ich habe mir bei dem bescheidenen Wetter mal etwas mit PS beschäftigt und ein bißchen herum gespielt. Ich bin ja froh das es regnet so wird unser Rasen wenigstens nass und wächst vielleicht noch schneller an  😉

Schönen 1. Mai

Ich wünsche euch allen einen tollen 1. Mai! Jetzt will ich hoffen das der Monat Mai uns etwas Wärme bringt und der Frühling jetzt richtig zum Vorschein kommt.

Blogparade: Weihnachten mit Kind! So feiern wir!

Weihnachten ist meine Lieblingszeit, das war es schon immer. Ab Mitte November fiebere ich schon auf Weihnachten hin und jetzt mit Kind ist es noch viel schöner! Im letzten Jahr hatten wir das erste Weihnachten mit meinem Kind und es war einfach sensationell. So schön war es das letzte mal als ich noch klein war! Dieses Jahr wird es noch viel schöner weil sie jetzt schon viel mehr mitbekommt mit ihren fast 15 Monaten. Ich freue mich auf die leuchtenden Kinderaugen, wenn es die Geschenke sieht! Ich freue mich darauf mit Amelie mit Ihren neuen Sachen zu spielen und mir später mit ihr und meiner Mutter einen schönen Abend zu machen und natürlich schöne Feiertage!

Momsfavoritesandmore ruft in diesem Jahr zu einer Blogparade auf, an der ich sehr gerne mitmache! 

Dann werde ich mal erzählen wie ich mir die Feiertage mit meinem Kind vorstelle und wie es werden soll 🙂

  • Wie und mit wem verbringt ihr die Feiertage?
Wir werden zusammen mit der Oma Heiligabend und den 1. Weihnachtsfeiertag verbringen und am 2. Weihnachtsfeiertag wollen wir zu meiner Tante fahren! 
  • Fahrt ihr zu Oma und Opa oder kommen diese zu euch?
Nein die Oma wohnt mit im Haus, das ist sehr praktisch
  • Oder seit ihr am Heiligabend ganz für euch und brecht erst am ersten bzw. zweiten Weihnachtsfeiertag zu Besuchen der Verwandtschaft auf?
Wir werden am 2. Weihnachtsfeiertag zu der Verwandtschaft fahren!
  • Gibt es spezielle Traditionen oder ein ganz bestimmtes Festessen?
Heiligabend gibt es ganz traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen, am 1. Weihnachtstag wird es Ente geben, sonst gab es immer eine Gans, bzw. als ich noch klein war, aber eine Gans ist jetzt zu groß wir sind ja nur meine Mutter und ich und Amelie. Der Baum wird grundsätzlich erst am Morgen des Heiligabends aufgebaut und die Süßigkeiten-Teller werden belegt, während Amelie schläft werden die Geschenke unter den Baum gelegt und wenn sie dann aufwacht gibt es Bescherung, so das sie noch eine Weile damit spielen kann. Zumindest ist das erstmal so geplant
  • Kommt der Weihnachtsmann oder das Christkind?
Bei uns kommt das Christkind 
  • echter Tannenbaum oder Plastiktanne? Echte Kerzen oder Lichterkette?
Wir haben einen künstlichen Baum, der ist sehr schön und ich finde es nicht schlimm, so hat man einfach weniger Arbeit. Auf gar keinen Fall haben wir echte Kerzen, das Risiko das alles anfängt zu brennen ist mir einfach zu groß. Wir haben eine Lichterkette, die Kerzen sehen fast aus wie echt!
  • Ihr wohnt vorrübergehend oder generell in einem anderen Land? Wie feiert man dort bzw. wie feiert ihr dort?
Wir wohnen in Deutschland, sind deutsche und feiern Weihnachten ganz normal! So ich hoffe das meine Planung für die Feiertage auch so annäherend hinhaut und wünsche allen schon jetzt mal eine schöne Weihnachtszeit!

Blog-Pläne für 2017

Seit einigen Tagen oder auch schon Wochen mache ich mir Gedanken um meinen Blog, auch wenn ich 2016 nicht soviel gepostet habe, fällt es mir schwer zu sagen: Ich lass es sein!  Nachdem ich heute meine tägliche Feedly Runde gemacht habe bin ich auf Sabienes Jahresrückblick gestoßen und konnte hier einige Inspirationen mitnehmen!  In jedem Fall habe ich mir vorgenommen, mindestens 3-4 Post pro Woche zu bringen, Thema ist erstmal nicht so wichtig, es wird in jedem Fall meinen Heldenhaushalt, die Fotografie (mein liebstes Hobby) oder aber meinen heiß geliebten Lifestyle betreffen.  Zudem werde ich mir mit Hilfe von einigen Apps die Blogbeiträge planen und vor allem Ideen aufschreiben. Ich habe nämlich ganz viele Ideen, nur wenn es dann soweit ist und ich diese zu "Blog" bringen möchte, sind sie wie weg, praktisch wie nie da gewesen!  Sonst habe ich meine Beiträge aus der Vergangenheit immer gelöscht aber diesmal bleiben sie definitiv stehen, ich bin in einer Entwicklung und ich weiß ich gehe jetzt in die richtige Richtung. Der Rest ist meine Vergangenheit und gehört aber immer noch zu mir!

Die Besten ….

Geschichten schreibt das Leben!!! Es ist in der letzten Zeit soviel passiert und überwiegend nur Gutes! Ich kann wieder mehr Zeit mit meinem Kind verbringen, mein Business läuft super. Ich habe endlich mal wieder Zeit! Ich habe aufgehört darüber nachzudenken was andere von mir halten und was sie darüber denken was ich tue. Seit dem geht es mir richtig gut und ich werde auf meinem Weg nicht ausgebremst, so wie es in der Vergangenheit oft der Fall war. Ich lasse mir einfach nicht mehr rein reden von niemandem. Es ist mein Leben und kein anderer muss es leben außer ich. Ich habe ein neues Buch begonnen, das wird der Bestseller meines LEBENS! ICH UND MEINE TOCHTER!

Warum liest man derzeit nicht mehr so viel hier?

Warum liest man derzeit nicht mehr so viel hier?

Der Grund dafür ist einfach gesagt: Ich habe Prioritäten gesetzt!!! Natürlich habe ich meinen geliebten Blog nicht ganz vergessen, allerdings habe ich derzeit nicht die Zeit dafür, viele Fotos zu machen, geschweige denn einige Tutorials vorzubereiten. Das einzige Hobby was ich fast täglich noch ausübe, ist das "Laufen" weil es mich meinem Ziel immer ein Stück weit näher bringt. Außerdem bereite ich mich auf meine HPP-Prüfung vor, die ich hoffentlich im Oktober machen kann. Es gibt einige die sich fragen, warum ich bereits die Weiterbildung zum Psychologischen Berater gemacht habe und warum ich jetzt auch den Heilpraktiker für Psychotherapie mache. Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten und viele würden es wahrscheinlich nicht gleich verstehen. Ich versuche es dennoch mal zu erklären. Es gibt sehr viele Menschen unter uns, denen es augenscheinlich sehr gut geht. Menschen, denen man es nicht ansieht das sie beispielsweise depressiv sind oder andere Erkrankungen haben, wie zum Beispiel auch Burnout. Auch ich konnte, es einigen Menschen die mir begegnet sind nicht anmerken und dennoch sind diese Menschen mir sehr ans Herz gewachsen. Ich habe nie gewusst, wie ich mit diesen Menschen umgehen soll und sehr oft habe ich gravierende Fehler gemacht, weil ich es nicht besser wußte. Leider habe ich auch so den Kontakt zu diesen Menschen kaputt gemacht, weil ich es nicht verstehen konnte, mich aber dennoch sehr bemüht habe. Also der eigentliche Hintergrund war für mich, diese Menschen besser verstehen zu können. Ich wollte wissen, was in ihm vorgeht und warum er oder sie manchmal so distanziert und affektarm ist. Ich bin mit meiner Weiterbildung noch nicht fertig, erst ungefähr bei der Hälfte aber ich habe jetzt schon sehr viel mitnehmen können und kann jetzt sagen, dass ich in dem was ich versucht habe in der Vergangenheit zum Teil falsch war und ich hätte es anders machen sollen. Oft ärgere ich mich darüber und wie oft habe ich schon gedacht, dass hätte ich vor 2 Jahren schon wissen sollen, dann wäre jetzt vielleicht alles ganz anders. Die die mich kennen, wissen dass ich schon seit vielen Jahren in der Beratung tätig bin und mir dieser Beruf ganz einfach Spaß macht. Ich möchte Menschen helfen. Wer gerne mehr darüber erfahren möchte was ich tue, kann das gerne auf meiner Homepage nachlesen Aber nun gut, ihr wisst jetzt nun warum hier nicht mehr so viel zu lesen kommt und habt etwas Verständnis dafür. Ich hoffe das ihr mir noch erhalten bleibt. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.  

Empfehlenswerte Sache

Seit ein paar Wochen nutze ich den Redaktionsplan für meinen Blog, ich kann das wirklich jedem empfehlen der erfolgreich einen Blog unterhält und führt. Bei Blog Gut wird dieser sehr gut und detailiert beschrieben. Auch ich kann diesen sehr gut für meinen hiesigen Blog als auch für meinen beruflichen Blog sehr gut einsetzen. Es lohnt sich in jedem Fall, sich das einfach mal durch zu lesen und evtl. ist es ja auch was für Dich.