Neustart

Da ich jetzt sooo lange hier nicht mehr gebloggt habe, möchte ich einen neuen Versuch starten und den Blog einfach wieder aufnehmen. Ich hoffe in Zukunft wieder mehr Zeit zum bloggen zu finden, denn ich habe wirklich sehr viel zu erzählen. Mein Leben ist voll von Überraschungen und Herausforderungen. Auch möchte ich mir der Fotografie wieder mehr widmen, derzeit ist es leider so das meine Kamera im Regal verstaubt 🙁 aber ich werde sie in der nächsten Woche wieder benutzen das habe ich mir fest vorgenommen. Im Augenblick sind die Handypics einfacher, da das Handy klein und immer in der Hosentasche. Heute Morgen waren wir schon sehr früh spazieren, zu viert. Zwei Hunde ein Kind und ich. Eine große Herausforderung wie ich feststellen mußte! Mit Elektrozaun eingezäunte Maisfelder sind nicht so prickelnd wenn man 2 Neugierige Hund und ein noch neugierigeres Kind im Zaum halten muß, damit es nicht damit in Berührung kommt, in den Kinderwagen setzen ging gar nicht, #lautstarker #Protest !!! Nachdem es dann doch einen Hund erwischt hat, war die neugierde scheinbar noch größer so das ich mich kaum versehen konnte und mein Kind auch in windeseile in Richtung Elektozaun unterwegs war. Vor Schreck hab ich alles fallen lassen und bin dem Kind hinterher! Aber gott sei dank wachsen wir ja an jeder Herausforderung 😉